GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Diethart Blaudszun
Druckgrafik
10. Juni - 10. Juli 2005
 
6
6
6
Diethard Blaudszun bewegt sich in Landschaften. Er sucht, erfährt, ergeht, erforscht Wege und Spuren. Er ist Entdecker und Kartograph in einem, zeichnet, fotografiert und agiert, um dann die Essenz des Gesehenen, Erfahrenen und Erlebten in Installationen und Bilder zu transformieren.

"Bei seinen druckgrafischen Arbeiten bevorzugt der Künstler die Kaltnadelradierung. Dort breitet er großflächig leere Ebenen aus in die er sparsam Spuren, Konturen und Grenzen graviert. Diese fügen sich zu linearen Gebilden, bestechend durch ihre technische Qualität und die graphische Prägnanz ihrer zeichenhaften Klarheit und faszinierend durch die Möglichkeit sie, trotz ihrer Einfachheit, vielschichtig zu deuten."
E.W. Schneider
Kolonie 2 - 2004, Kaltnadelradierung, 25 x 20 cm, Probedruck-Unikat