GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Jubiläumsausstellung Nr. 100
Künstlerinnen der Galerie
11. Oktober bis 3. November 2013
 
42
42
42
42
42
42
42
42
42
42
42
42
Gezeigt wird eine spannende Vielfalt von mehr als 50 Arbeiten von folgenden Künstlerinnen:

Christina von Bitter / München, kombiniert in kleinen Bildkästen Fotos mit filigranen Drahtplastiken zu poetischen, bühnenbildartigen Installationen.
Sabine Brand Scheffel / Karlsruhe, transponiert Pflanzenformen in neue Bildwelten, die zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion oszillieren.
Johanna Helbling-Felix / Bühl, ist der Luftbildperspektive treu geblieben und erschafft mit der Kombination von Fotos und Zeichnungen neue Welt-Bilder. Doris Kaiser / Grefrath, formt strenge, konstruktive Plastiken, die im Zusammenwirken von Flächen und Kanten, Licht und Schatten Ruhe und Stille ausstrahlen.
Beate Knapp / Achern, lässt aus Zeichnung und Malerei Bildmotive entstehen, die zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion schweben und dennoch völlig lebendig erscheinen.
Gabi Streile / Oberkirch, inszeniert mit vitalem Duktus aber ohne naturalistishe Enge saftige Landschaften und überrascht zum Jubiläum mit stimmungsvollen, kleinformatigen Aquarellen.
Elke Zauner / München, überzieht Bildräume kontrolliert und kraftvoll mit Strichen und Linien und beeindruckt mit der expressiven Strahlkraft der Farben.

Einladung zur Jubliläumsausstellung Nr. 100
Presse zur Ausstellung; Badisches Tagblatt
Galerie E&E zum Jubiläum, Acher-und Bühler Bote
Beate Knapp