GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Christina von Bitter
Radierungen
12. April - 5. Mai 2013
 
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
34
Wie bei ihren plastischen Arbeiten thematisiert Christina von Bitter in ihren Zeichnungen und Radierungen Kleider und Corsagen, die – ihrer Funktion des Bekleidens, Schützens und Formens entbunden – wie auf Bühnen und in imaginären Räumen frei und spielerisch agieren. Mal mit zartem, mal mit festem Strich gezeichnet und gedruckt, balancieren die Figur gewordenen Kleidungsstücke gekonnt zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit und fordern die Aufmerksamkeit und Phantasie des Betrachters heraus.
Galerie E&E

Gezeigt werden 29 Radierungen in
verschiedenen Größen und Formaten. Alle Radierungen sind in exklusiv kleinen Auflagen von 10-15 Exemplaren gedruckt. Einige Drucke werden nur als einzelne e.a.- Künstlerexemplare angeboten.
Preise: 280.- bis 500.- € (o.R.)
          

Presse Vorschau BT 5.3.013
Presse Besprechung BT 15.4.013
Presse Besprechung ABB 15.04.013
Besucher