GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Rainer Braxmaier
Reiseskizzen und neue Bilder
20. Oktober - 19. November 2006
 
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
22
Die Zeichnungen von "Loituma" haben eine Tradi- tion als "Ferienbilder". 2005 war es eben ein See in Finnland, an dem der Künstler seinen Urlaub ver- brachte. …
… Alle Bilder entstehen am Urlaubsort von einem festgelegten Platz aus. Es ist wie Kino im Kopf, sagt der Künstler zu dieser Begrenzung. Derselbe Ort in unterschiedlichen Stimmungen und Tages- zeiten – im Querformat festgehaltenes Kopfkino. So entsteht wiederum eine Serie von diesmal 47 Zeichnungen, die, wenn man sie verkleinern würde, wiederum als Daumenkino eine Bewegung im Kopf entstehen lassen könnte. Für ihn sind diese Zeichnungen Fingerü-bungen, eine Art Klärung der aufgestauten Gefühle, sich wieder frei zu machen von der Mühsal der Malerei. Es ist eine Art der Selbsttherapie, sagt er, und in diesem Prozess trennt sich Zeichnen vom Malen bei gleicher Versenkung und Empathie. Zurück bleiben 47 Bilder eines Urlaubes. Andere würden dazu "klassisches Skizzenbuch" sagen, für ihn ist die Gesamtheit ein in sich geschlossenes finales Kunstwerk.
Didi Danquart im Katalog: Rainer Braxmaier – Finnische Skizzen "Loituma" 2006
47 Zeichnungen in Originalgröße, DIN A4,
Spiralbindung, Auflage: 750
aus der Serie: kleine Treffer, 1995/96, Bleistift u. Kreide auf Papier, Rückseite-Schießscheiben, z. Teil gebraucht, 17 x 17 cm