GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Paul Zimmermann
Skulpturen
1. - 2. Oktober 2005
 
19
19
19
19
19
"Die Bücher von Paul Zimmermann haben keine Titel sondern tragen die Namen ihrer petrologischen Beschaffenheit. Sie heißen Verde Spluga, Juparana Coral, Migmatit, Marmor und Gertelsbach Rot, wirken alt und gebraucht, haben erhebliches Gewicht und die Botschaften, die sie in sich tragen, stammen aus der Vorgeschichte der Menschheit und sind im herkömmlichen Sinne nicht lesbar. Diese Bücher verkörpern in Stein gewordene Zeit, Kraft und Energie, sie sind Zeichen der Unvergänglichkeit. Sie überzeugen durch die lebendige Vielfalt der Farben und Struktur und die plastische Fülle ihrer Formgebung."
E. W. Schneider
Azul Imperial-Quarzit, 22,7 x 2 x 16,5 cm