GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Johanna Helbling-Felix
Luftpost
12. September - 5. Oktober 2008
 
18
18
18
18
18
18
18
18
18
"Johanna Helbling – Felix zeichnet und malt, konsequent und ungeheuer fleißig, seit mehr als zwanzig Jahren, fast ausschließlich mit Bleistift und farbigen Kreiden auf Papier und im Grunde gibt es nur ein Thema, das sie immer aufs Neue inspiriert : die Landschaft. Sie arbeitet mit dem „Blick von oben“, dem „Schöpferblick“ lässt die Künstlerin Arbeiten entstehen voller Transparenz und Zartheit. Linien und Formen kreuzen, überlagern und verflechten sich, bleiben, oder lösen sich auf und verschwinden. Auf diese Weise entsteht ein lebendiges Beziehungsgeflecht, das fast völlig ohne topographische Verweise auskommt aber doch sinnbildhaft und stellvertretend die Verflechtung und Vielfalt von Formen und Energien in der Natur veranschaulicht."
E.W. Schneider


Die Abbildungen stammen aus dem Katalog:
LUFTPOST - Zeichnungen
Kunstverein Schwäbisch Gmünd, 2007
Text: Ernst Schneider
48 S., 15x20 cm, 44 Abb.
Nr. 29 o.T.