GALERIE E&E
  seit 1985
 
 
 
Oberkirch:
Fünf Künstler der Galerie
21. November - 14. Dezember 2008
 
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
17
Mit dieser Ausstellung wird eine Serie fortgesetzt, die 2006 mit Bühl-Ottersweier begonnen hat und den geographischen Bezug zu künstlerischen Positionen im Südwesten betont.

Rainer Braxmaier erfindet mit zeichnerischer Dynamik und experimentellem Farbauftrag figurative Bildmotive und präsentiert sie spannungsvoll in frei gesetzter Expressivität.

Rainer Nepita verschränkt naturbezogene, zeichnerische Kürzel mit abstrakten, transparent gemalten Farbflächen zu harmonischen Bildern von strahlender Leuchtkraft.

Werner Schmidt reduziert Malerei auf wenige, vielschichtige Farbzonen, die, bei versteckter Expressivität, Kompoitionen von meditativer Ruhe entstehen lassen.

Gabi Streile transponiert mit betontem Duktus Landschaften und Stillleben in eine naturbezogene, expressive Malerei, die mit Spontaneität und Vitalität beeindruckt.

Heinz Schultz-Koernig - Drucker und Zeichner - holt seine Motive aus der Fülle medialer Bilderwelten und setzt sie mit graphischer Vielfalt frei in witzige bis skurrile Zeichnungen um.
Ernst W. Schneider
Rainer Braxmeier: "Sunday bloody sunday" 2007